WIR für UNS

Kleinkunst mal anders

Klüngelbeutel

 "Krümel vom Tisch des Herren"

Der Klüngelbeutel lädt ein zu einer kleinen satirisch-musikalischen Reise durch die schöne bunte Kirchenwelt.
Im Programm wechseln sich Höhepunkte aus früheren Programmen ab mit aktuellen Liedern und Satiren.
Es geht um Fragen wie:
 zu welchem Arzt muss man gehen, wenn man an akutem Protestantismus erkrankt ist?
 kann man theologische Probleme mit Kölschen Liedern erklären?
 wo kann ich reklamieren, wenn an meinem Glauben etwas nicht funktioniert?
Aus der uralten Spannung zwischen Religion und Lachen, Kirche und Kabarett destillieren Ulrike und Wolfram Behmenburg die Zutaten für ihr Programm.
Kabarett auf der Grenzlinie von ernst und lustig, fromm und frech ist seit jeher ein Markenzeichen von Klüngelbeutel.
Seit 28 Jahren in rund 900 Vorstellungen haben die Kölner Kabarettisten das kirchliche und religiöse Leben hierzulande satirisch begleitet und auf ihre typische Weise kommentiert.
Beim Ensemble handelt es sich um Menschen, die selber religiös und kirchlich engagiert sind. Ihre Szenen und Satiren sind daher nicht von Besserwisserei oder Häme geprägt, wie es manchmal bei außen stehenden Kabarettisten der Fall ist. Eher sind sie im Sinne jener schönen, leicht schrägen Verheißung zu verstehen:
Selig sind, die über sich lachen können, sie werden immer wieder ihren Spaß haben

mehr Informationen unter  http://www.kluengelbeutel.de/

Die Veranstaltung findet am 28.09.2019 um 19:00 Uhr statt. Der Eintrittspreis beträgt 15,00 €